Der innovative Terrassen- und Balkonbelag 

Professional Surveyor Boards » Ask an Expert » Der innovative Terrassen- und Balkonbelag

Name Message
chenchen12495
Posts: 839

Joined: 8/9/2016
Topic  Der innovative Terrassen- und Balkonbelag       Flag »  Reply »

Die WPC Terrassendielen bestehen aus einem Holz - Kunststoff - Verbundwerkstoff ( Wood - Polymer - Composition ), die zu 70% aus Holz ( tropenholzfrei ) und zu 30% aus sortenreinem Industriepolymeren und Additiven bestehen. Durch die innovative Kombination aus Holz und Polymeren entsteht ein Produkt, das höchsten Qualitätsansprüchen und strengen ökologischen Anforderungen entspricht. Es ist widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen und zu 100% recyclebar.

Beständig und pflegeleicht
Diese WPC Diele vereint in sich die besten Eigenschaften von Holz und Kunststoff. Angenehme elegante Holzoptik und eine einfache Verarbeitung werden kombiniert mit Beständigkeit und einfacher Pflege ( ohne Streichen oder Ölen , Zeit- und Geldersparnis dadurch ).
Die Reinigung erfolgt ganz unkompliziert mit reinem Wasser unter Verwendung des WPC Spezialreinigers. Bei stärkerem Schmutz kann auch zusätzlich ein Hochdruckreiniger (kein Dampfstrahler) mit max. 80 bar, aus einer Distanz von mindestens 20 cm zur WPC Diele, eingesetzt werden. Da dabei die edle Holzpatina mit abgerieben werden kann, braucht es ein paar Tage, bis sich der gereinigte Fleck durch die UV - Strahlung wieder angeglichen hat.

Komfort und Sicherheit:
Die Terrassendiele ist im Gegensatz zu Holz wesentlich formstabiler und beständiger gegen Umwelteinflüsse, wie z.B. Feuchtigkeit, Kälte oder sauren Regen. Das Material ist rissfrei und splittert nicht (barfussfreundlich).

Related Links:

Naturholz WPC Wandplatt
Anti-UV Terrasse WPC Deck
plastic wood fence landscaping
low maintenance fence uk

 

  Tuesday, August 16, 2016 at 6:45:04 AM

Professional Surveyor Boards » Ask an Expert » Der innovative Terrassen- und Balkonbelag

 
» Reply to Der innovative Terrassen- und Balkonbelag Topic

In order to post a new message, you must first be logged into an account.